Entstehung eines Qualitätsfensters

Die einzelnen Produktionsschritte im Detail


1. Nach der Detailplanung auf CAD erfolgt die elektronische Erfassung der Fenster.

2. Die Holzkanteln für die Fensterrahmen werden abgeladen und vor der Verarbeitung sorgfältig gelagert.

3. Die Bearbeitung der Holzteile wird auf modernsten, online-gesteuerten Maschinen ausgeführt.

4. Die rationelle und schonende Fertigung der verschiedenen Teile sind wichtige Bausteine für ein hochwertiges Endprodukt.

5. Grösste Sorgfalt gilt auch der passgenauen Verleimung der Fensterrahmen.

6. Vor jedem weiteren Produktionsschritt werden die Rahmen einer genauen Prüfung unterzogen und massgetreu bearbeitet.

7. Für die Oberflächenbehandlung der Fenster setzen wir erstklassige Materialien und eine moderne Infrastruktur ein.

8. Mit einem sorgfältigen Zwischenschliff wird die Oberfläche für die Fertigbehandlung optimal vorbereitet.

9. Nach dem Zwischenschliff folgt die Fertigbehandlung der Fensterrahmen mit der gewünschten Farbe in deckender oder naturer Ausführung.

10. Die Beschläge werden nach der Oberflächenbehandlung montiert. Das Öffnen und Schliessen der Fenster ist nun möglich.

11. Alle Fenster werden mit Qualitätsgläsern fachmännisch verglast. Die Metallrahmen sind bewegungsfrei und hinterlüftet auf dem Holz montiert.